Stellenangebote der Stadt Linnich

Sachbearbeiter/in für den Fachbereich 3 - Ordnung und Soziales

Die Stadt Linnich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter für den Fachbereich 3 – Ordnung und Soziales

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

  • Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs; Bearbeitung aufgenommener Parkverstöße über das Verfahren WinOWiG
  • (Verwarnungsgeldangebote, Halterfeststellungen, Mitteilungen an SVB, Halterhaftungsbescheide, Bußgeldverfahren, Erzwingungshaftverfahren)
  • Aufgaben nach dem LHundG NRW
  • (Grunddatenerfassung, ordnungsbehördliche Verfahren, OWiG-Verfahren)
  • Sondernutzungen nach dem StrWG
  • (Aufnahme, Genehmigung, Überwachung)
  • Sachbearbeitung im Bereich Wohngeld

Daneben sind die Mitarbeit und der Einsatz als Vertretung insbesondere in folgenden Arbeitsbereichen vorgesehen:

  • Gewerberecht (An-, Ab- u. Ummeldungen von Gewerbebetrieben, Kontrolltätigkeiten im Einzelfall) 
  • Allgemeine Gefahrenabwehr (Sozialbegräbnisse, Erlaubnisse nach SprengVO)

  • Gewährung von Leistungen nach SGB XII und nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Die Aufgabenerfüllung ist mit Außendiensttätigkeiten verbunden.

 

Die Aufgaben erfordern die Fähigkeit zu selbständigem und kooperativem Arbeiten, Eigeninitiative, Blick für das Wesentliche, Sorgfalt im Detail, Urteilsfähigkeit, Gesprächsgeschick und den sicheren Umgang mit Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung und zur Teilnahme an der Rufbereitschaft für das Ordnungsamt.

 

Voraussetzung für die Übertragung der Stelle sind die Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst, eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte(r) oder eine vergleichbare Qualifikation und die Bereitschaft, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen. Die Vergütung richtet sich nach Besoldungsgruppe A 8/A 9 m.D./ Entgeltgruppe 8/9 a TVöD. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

 

Die Stadtverwaltung verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des § 8 des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 05. Januar 2018 erbeten an die Stadtverwaltung Linnich, Rurdorfer Straße 64, 52441 Linnich, oder per E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik (Anlagen als pdf).


eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst für den Bereich Flüchtlingshilfe

Die Stadt Linnich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst für den Bereich Flüchtlingshilfe.

Die/der Freiwillige soll die Flüchtlinge in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern/innen des zuständigen Fachamtes begleiten und unterstützen:
- bei ihrer Unterbringung und Versorgung
- bei ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Integration im Alltag, z.B. bei Behördengängen und Arztbesuchen, Übersetzungshilfen
- im Bildungsbereich, z. B. Kindergarten- und Schulbesuch, Erwachsenenbildung
- bei Freizeitangeboten.

Ferner soll die/der Freiwillige die Arbeit des Initiativkreises Asyl unterstützen, z.B. bei der Sortierung und Weitergabe von Sachspenden und der Einsatzplanung von ehrenamtlichen Helfern.

Die Beschäftigung im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ist sozialversicherungspflichtig. Es wird ein monatliches Taschengeld gewährt. Am Bundesfreiwilligendienst können unter 25-jährige Frauen und Männer unabhängig von ihrem Schulabschluss teilnehmen, sofern sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Ein Führerschein der Klasse B wäre wünschenswert.

Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch bei der Stadtverwaltung Linnich unter der Rufnummer 02462/9908-110 oder 02462/9908-112.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Bürgermeisterin der Stadt Linnich, Fachbereich 1, Rurdorfer Straße 64, 52441 Linnich.

 

Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Bürgermeisterin Stadt Linnich
Fachbereich 1
Rurdorfer Str. 64
52441 Linnich

Bei Fragen wird Ihnen Frau Lohmann (Tel. 02462/9908-110) gerne behilflich sein.