Amtliche Beglaubigungen

Beglaubigung von Dokumenten

Amtliche Beglaubigungen von Abschriften und Ablichtungen von Schriftstücken können vom Bürgerservice der Stadt Linnich, Altermarkt 5 vorgenommen werden, wenn die Urschrift von einer Behörde ausgestellt ist oder die Abschrift oder Ablichtung zur Vorlage bei einer Behörde benötigt wird.

Dies ist jedoch nicht möglich wenn durch eine Rechtsvorschrift die Erteilung beglaubigter Abschriften aus amtlichen Registern und Archiven ausschließlich anderen Behörden vorbehalten ist (zum Beispiel von Personenstandsurkunden durch die Standesämter).

 

Voraussetzung:

- Vorliegen von Original und Abschrift bzw. Ablichtung des Schriftstückes

- Bei Schriftstücken in fremder Sprache eine Übersetzung eines vereidigten Dolmetschers

Nicht beglaubigt werden

  • - Testamente
  • - Grundbucheintragungen
  • - Unterlagen über Erbrechts- und Grundstücksangelegenheit
  • - von Gerichten gefertigte Entscheidungen
  • - eidesstaatliche Versicherungen
  • - Generalvollmachten
  • - Vereins- und Handelsregistersachen

 

Außerdem werden keine

  • - Geburts-,
  • - Sterbe- und
  • - Heiratsurkunden

 

beglaubigt. Hierfür ist das registerführende Standesamt zuständig, welches den Personenstandsfall beurkundet hat.

 

Öffentliche Beglaubigungen können nur von einem Notar vorgenommen werden.

Gebühr:

4,20€ pro zu beglaubigendes Dokument

2,10€ pro jede weitere Beglaubigung


Beglaubigung von Unterschriften

Unterschriften können ebenfalls vom Bürgerservice der Stadt Linnich, Altermarkt 5 beglaubigt werden, wenn das unterzeichnete Schriftstück zur Vorlage bei einer Behörde oder bei einer sonstigen Stelle, der aufgrund einer Rechtsvorschrift das unterzeichnete Schriftstück vorzulegen ist, benötigt wird. Dies gilt nicht für Unterschriften, die der öffentlichen Beglaubigung bedürfen oder deren Beglaubigung anderen Behörden vorbehalten ist.

Öffentliche Beglaubigungen können nur von einem Notar vorgenommen werden!

 

Voraussetzung:

  • - persönliches Erscheinen des Unterzeichners unter Vorlage eines Ausweisdokumentes (Personalausweis, Reisepass)
  • - das noch nicht unterzeichnete Schriftstück (dies muss vor Ort eigenhändig unterschrieben werden!)

Gebühr: 2,50€ pro zu beglaubigende Unterschrift

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos